Reamping

Was ist Reamping? 

Unter Reamping wird das erneute aufnehmen eines Gitarrentracks durch einen unterschiedlichen Verstärker bezeichnet.

Warum sollte ich reampen lassen?

Nicht jeder hat die Möglichkeit seinen Röhrenverstärker für die eigenen Aufnahmen professionell abzunehmen oder ein teures Tonstudio zu bezahlen. D.I. Spuren lassen sich dagegen einfach und billig selber aufnehmen. Doch sind die meistens Verstärker-Plugins von Sound her weit von echten Röhrenverstärkern entfernt. Für jeden, der dennoch einen professionellen Gitarrensound auf seinen Aufnahmen will, bietet sich Reamping an.

Was brauchen wir von euch? 

Die D.I. Spuren eurer Gitarrenaufnahmen (trockene Gitarrenspur) und die Anweisung, welchen Ampsound ihr haben wollt.

Wie funktioniert das?

Ganz einfach. Wir schicken eure D.I. Spuren durch euer Wunsch-Profile des Kemper Profiling Amps und schicken euch dann die Verstärker Sounds zurück. Der Kemper Profiling Amp ist das beste, was man derzeit Modelling technisch auf dem Gitarren Markt finden kann. Er kann echte Röhrenverstärker nachbilden und wird von Bands wie Muse, Blind Guardian, Pineapple Thief und vielen Weiteren benutzt. Er ist aus der Studioumgebung nicht mehr wegdenkbar! Wir besitzen mehrere zehntausend Profiles, die in professionellen Studioumgebungen entstanden sind. Euer Wunschamp ist sicher dabei! 

Wie teuer ist das?

Überhaupt nicht teuer! 10€ pro Spur (bis zu 3 Minuten). Für jede weitere Minute ab 3 Minuten Länge weitere 5€.